aktual.:
Direkt zum Seiteninhalt
WICHTIG > AGBs, etc. > Info

Erklärung zur VIKINGS DIVISION

In erster Linie ist die "VIKINGS DIVISION" ein Klamottenlabel, das seit 2015 patentrechtlich als Marke gesichert ist. Die Idee dazu entstand jedoch schon im Jahr 2014.


Wie kam es zu dem Namen Vikings Division?

Zum Einen steht das Wort Vikings für Wikinger und damit die Verbundenheit was die Wikinger damit verbinden und verkörpern. Ob es Ihr charakterliches Auftreten war, oder auch ihre Kultur.
Das Wort Division steht für Gruppe, Zugehörigkeit und Einheit.
Im Ganzen ergibt sich daraus, das man sich mit dem, was Wikinger für jemanden ausmachen, sich zugehörig fühlt und sich selbst damit identifiziert.

Die Bedeutung der zwei Runen im Wappenschild der Vikings Division steht für das V, als Abkürzung Vikings. steht für das D als Division.
Zum Einen haben wir die Rune Wynn/Wunjo, die soviel heißt wie Glück und Ausgewogenheit. Glücklich zu sein bedeutet, für einen Menschen ein harmonisches und ausgewogenes Leben zu führen. Dauerhaftes Glück beruht auf Wahrheit und nicht auf Lügen, denn die sind zerstörerisch und finden, egal wann, ein schmerzliches Ende. Was alleine schon die Tatsache mit sich bringt, das man in der Lüge ein Unwohlsein verspürt. Ehrlichkeit ist ein weiteres Attribut dieser Rune, was eng mit der Wahrheit verbunden ist.
Die zweite Rune Daeg/Dagaz steht für das Licht. Wer kennt das nicht? Wenn die Dunkelheit, von der wir umgeben sind, dein Licht dort genau in dieser Dunkelheit leuchten lässt, um dir den Weg zu weisen. Seinem Denken und Handeln treu zu bleiben ist manchmal schwierig und auch die düsteren Gedanken sollen einem doch verlockend vom Weg abbringen; dieses Licht somit zum Erlöschen bringen.



Schauen wir uns mal die Runen im Logo der „VIKINGS DIVISION“ genauer an. Die Runen sind nochmals umrandet, was nicht von ungefähr kommt. Die Wunjo Rune ist weiß und umrandet mit Schwarz. Was dafür steht, wie das leuchtende Glück umgeben ist von Dunkelheit, also schwarz umrandet. Die Dragaz Rune ist schwarz, was soviel heißt, wie die Dunkelheit, die vor dem Licht steht. Es symbolisiert die dunklen Zeiten, die wir hier im Jetzt erleben, wo alles aus den Fugen geraten ist. Und damit ist die Gesellschaft gemeint, die die alten Werte mit Füßen tritt und gegen neue ersetzt hat, die nicht unserer Glaubens- und Lebensart entsprechen. Aber auch diese Rune ist mit weiß umrandet. Was soviel bedeutet, dass es auch Hoffnung gibt, die im Kontrast das Licht zeigt.

Es ist nichts Ungewöhnliches, dass die beiden Runen miteinander verbunden sind. Es ist ein Ausdruck dafür, wie nahe und Verbunden diese beiden Runen zueinanderstehen und ihre Bedeutung im Zusammenhang bekräftigen. Auch dass sie richtig herumstehen und nicht auf dem Kopf, lässt Gutes verheißen. Es lässt auch einen Schimmer von Runenmagie durch, inden Runen übereinander oder im Zusammenhang geschrieben wurden, um das Ganze zu bekräftigen, was sich daraus ergibt.

Die Vikings Division sieht sich als nordisch und heidnisch im Glauben und heute mehr als rebellisch, mit dem was es damit aussagen soll. Wir glauben an die nordischen Götter, die auch germanische Götter sind. Wir sind der Auffassung, dass unsere Erschaffer Odin und seine zwei Brüder einst uns vor langer Zeit erschaffen haben. Das bedeutet für uns, dass wir ein starkes Band zwischen uns als Menschen ( Kinder ihrer ursprünglichen Eltern) in uns tragen. Der Glaube an diese ist deutlich in uns zu spüren, umso mehr wir diesen Glauben vertiefen, desto mehr stärkt das Band zwischen ihnen und uns. Dieses Band erfordert Austausch. Geben und nehmen. Wir glauben, respektieren und ehren diese Götter und bekommen somit auch gleichzeitig etwas zurück. Auch die innere Einstellung zählt, wie man sich selbst verhält in dieser Welt und kann somit für sich selbst erkennen, wer man ist und welchem Gott man am nächsten steht. Auch die Götter sind nicht anders wie wir als Eltern zu unseren Kindern. Wir möchten doch alle, dass unsere Kinder auf uns hören und das tun, was wir von Ihnen erwarten. Sollte das nicht der Fall sein, wird meist mit Bestrafung gedroht oder am Ende umgesetzt. So liegt es nur unweit, dass die Götter, als unsere Ursprungseltern, genauso handeln und Denken. Das heißt nichts anderes, als den Weg der Götter zu gehen, der für uns und jeden Einzelnen bestimmt ist. Das Wort Asentreue" dürfte damit alles aussagen. Der Mensch meint sich über die Götter zu erheben und selbst durch falsche Götter sein Seelenheil in materiellen Dingen zu suchen. Manche, die sich hier als Götter sehen, vergessen dabei dass die Zeit auf Erden nichts anderes ist, als den Verlockungen zu widerstehen, wie eine Prüfung und den richtigen Weg einzuschlagen, den die Götter von uns erwarten. Aufrecht zu stehen ist uns aufgetragen und sich nicht durch das, was diese Gesellschaft von uns verlangt, ob zu lügen und zu betrügen, um sich an dem zu mehren, was vergänglich ist. Vergänglich dagegen ist nicht das, was man selbst verkörpert. Denn das zählt auch nur am Ende, wenn der Strich unter die Rechnung gemacht wird, wie man sich im Leben bewiesen hat.

Die Vikings Division hat auch gleichzeitig einen spirituellen Hintergrund, was sich nicht nur in der Verbindung mit den Runen ersehen lässt.
Nehmen wir zum Beispiel das Etikett im Innennacken der T-Shirts.




Es symbolisiert zwei Raben, die sich im Kreis drehen. Ein schwarzer Rabe, der ein weißes Auge hat und ein weißer Rabe, der ein schwarzes Auge hat. Im übertragenen Sinne steht es für nichts anderes, als wie das Ying Yang Zeichen, das jeden gut bekannt sein sollte. Nur dass dies die nordische Ausführung des Ganzen ist. Die bildliche Darstellung hier unter dem Text, macht das Ganze noch deutlicher, was die Symbolik im übertragen Sinne auszeichnet. In der Mitte der Raben steht das Wappenschild der Vikings Division mit den beiden Runen, was das Ganze noch mehr heraushebt und für die Mitte und damit für Ausgewogenheit steht.




In vielen Kulturen mögen sich Parallelen finden und doch sind Abweichungen da. Wir jedoch haben uns schon seit frühester Zeit zu den nordisch/germanischen Göttern ein tiefes und ehrliches Wohlgefühl aufgebaut, das uns bestärkt und bekräftigt in unserem Denken und Handeln. So stärkt es auch das Band, das wir wie im übertragenen Familiensinn als Kinder zu unseren Ursprungseltern haben. Wer diesen Glauben erwidert und lebt, wird mit Sicherheit nicht unbelohnt bleiben. Das Gegenteil ergibt sich von selbst.


2014 - 2018
DIE MARKE VIKINGS DIVISION
INFORMATION
NEWSLETTER-ANFORDERN
Zurück zum Seiteninhalt